Alle gelöschten Tweets von Politikern

RT @AmadeuAntonio: Das Urteil im #NSU-Prozess ist verschriftlicht – nach 93 Wochen. Zeit, in der weitere Aufklärung hätte stattfinden können und müssen. Nazis mordeten derweil weiter. Dank @nsuwatch und @fragdenstaat sind alle 3025 Seiten, inklusive der Leerstellen, der Öffentlichkeit zugänglich.

Jana Schimke (unbekannt) hat getwittert :

Was wohl aus ihr geworden wäre, hätte sie überlebt? In jedem Fall lassen Schicksale von mutigen, geistvollen und weitsichtigen Menschen, wie Anne Frank, so manche Debatte und Lebensart der heutigen Zeit unglaublich überheblich erscheinen. https://t.co/KhzKxo428a

Andrej Hunko (unbekannt) hat @AndrejHunko retweetet :

RT @AndrejHunko: @Klarmann @MatthiasMeisner (1/3) Der @Tagesspiegel schrieb, ich hätte in #Aachen vor "Corona-Rebellen" geredet - nicht die einzige falsche Tatsachenbehauptung und Suggestion in dem Artikel. Ich habe dazu das BMI befragt: andrej-hunko.de/start/download… Der Staatssekretär stellt dazu klar: https://t.co/xWQNtldeUb

RT @janboehm: RT @janboehm: Wer hätte das gedacht: Rassisten wollen keine Schulen ohne Rassismus. deutschlandfunk.de/sachsen-anhalt…

Peter Tauber (unknown) hat @holyedelweiss geantwortet :

@holyedelweiss @BMVg_Bundeswehr @QueerBw Es heißt nicht “ok”, es heißt “jawoh”l. Aber mein alter Feldwebel hätte zu Ihnen wahrscheinlich gesagt: “Brot kann schimmeln, du kannst nichts.”

Stefan Müller (unbekannt) hat getwittert :

Die neue MV-Verfassungsrichterin verhöhnt die Mauertoten. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte: Diese Frau ist das hässliche Gesicht des #Sozialismus. sueddeutsche.de/politik/barbar…

Stefan Müller (unbekannt) hat getwittert :

Die neue MV-Verfassungsrichtern verhöhnt die Mauertoten. Wenn es noch eines Beweises gebraucht hätte: Diese Frau ist das hässliche Gesicht des #Sozialismus. sueddeutsche.de/politik/barbar…

Stefan Liebich (unbekannt) hat @Fredomatikus geantwortet :

@Fredomatikus Ok. Verstehe. Dann hätte ich auch noch ne Menge Ideen. ◽

Konstantin v. Notz (unbekannt) hat getwittert :

Nach den getroffenen #Covid19 Maßnahmen in #Deutschland zu sagen, war doch gar nicht so schlimm, hätte man auch alles lasen können, kann auch mit dem Zähneputzen aufhören, weil er keine Löcher hat. #PräventionsParadox

Saskia Esken (unbekannt) hat @nilsnto geantwortet :

@nilsnto @Bilbo2810 @paul_wetzl Natürlich hätte er sprechen dürfen, wer würde ihn hindern? Die Hochschule hat lediglich im Rahmen ihrer Raumvergabeordnung einen Raum nicht überlassen. Was hat das bitte mit Meinungsfreiheit zu tun? Sie ist eben kein Recht, gehört zu werden und auch kein Recht auf eine Bühne.