Alle gelöschten Tweets von Politikern

RT @spdbt: „Wenn sich CDU und CSU weiter weigern, stellen sie den Profit der #Fleischlobby über die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten und über die Verabredungen in der Koalition“, kritisiert Rolf Mützenich. rnd.de/politik/neue-r…

Sabine Leidig (unbekannt) hat getwittert :

Heute erste Warnstreiks #oepnvbrauchtzukunft Unsere volle Solidarität für die Beschäftigten! Nur mit guter Arbeit gibt es gute Öffis. Und nur mit guten Öffis gibt es sozialökologische #Verkehrwende Schluss mit Autobahnbau!! Mehr Geld für den ÖPNVau!! @Linksfraktion @dieLinke https://t.co/ijqfiM7yIb

Sabine Leidig (unbekannt) hat getwittert :

Heute #oepnvbrauchtzukunft erste Warnstreiks. Unsere volle Solidarität für die Beschäftigten!Nur mit guter Arbeit gibt es gute Öffis. Und nur mit guten Öffis gibt es sozialökologische #Verkehrswende #Autokorrektur @dieLinke @Linksfraktion https://t.co/uwuc2vWYLi

RT @SabineLeidig: Heute #oepnvbrauchtzukunft erste Warnstreiks. Unsere volle Solidarität für die Beschäftigten!Nur mit guter Arbeit gibt es gute Öffis. Und nur mit guten Öffis gibt es sozialökologische #Verkehrswende #Autokorrektur @dieLinke @Linksfraktion https://t.co/uwuc2vWYLi

Katja Dörner (unbekannt) hat getwittert :

Besuch von Sabine Kurth, der Initiatorin der Beschäftigten-Initiative Agil mobil! Sicher und flexibel zur Arbeit. am @UniklinikBonn - guter und von vielen Ideen geprägter Austausch zur Verkehrssituation auf dem Venusberg aus der Sicht der Beschäftigten. Danke dafür! https://t.co/Yo4eWIXNCN

Das #BVerfG hat verkündet: #Amazon muss den Parkplatz-Streik seiner Beschäftigten dulden. Unsere Fraktionsvizin @KatjaMast unterstützt die Beschäftigten: "Ein Geschäftsmodell, das Schleuderpreise auf deren Rücken ermöglicht, schadet uns allen." spdfraktion.de/presse/stateme…

RT @NR_KLUB_JETZT: @HolzingerDan Das österreichische System der Pflegefinanzierung geht immer zulasten der Beschäftigten. Die Arbeitgeber reden sich damit heraus, dass sie zu wenig Gelder der öffentlichen Hand bekommen. Und die öffentliche Hand beruft sich auf die Autonomie der Sozialpartner, weiß @HolzingerDan

RT @NR_KLUB_JETZT: "In jeder anderen Branche wäre die Entlassung von 1200 Beschäftigten eine soziale Katastrophe. Ausgerechnet in dem Bereich, wo die öffentliche Hand Verantwortung trägt, ist sie offenbar nicht in der Lage, diese zu übernehmen“, so @HolzingerDan #AMS #JETZT nr-klub.jetzt/holzinger-jetz…

RT @Diether_Dehm: #Coronakrise: Zuschüsse auch für Betriebe ab 11 Beschäftigten! GroKo wälzt Verantwortung auf Förderprogramme der Länder ab: Flickenteppich und Ungleichbehandlung. Die wirtschaftl. Folgen der Coronakrise machen vor Ländergrenzen nicht Halt! diether-dehm.de/bundestag/rede… @Linksfraktion

Sigi Maurer (Grüne) hat @CKleinAK retweetet :

RT @CKleinAK: Brutto-Gehalt: 2.000 € Kosten für Betrieb inkl 13./14. bisher: 3.000 € Kosten mit #Kurzarbeit: ca. 300 € Die Beschäftigten können sogar monatelang ganz zu Hause bleiben und erst nach #Corona zurückkehren. Das durfte ich gestern in der #zib2 erklären: tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/…